Muss eine Gasleitung geerdet werden?
Muss eine Gasleitung geerdet werden?

Video: Muss eine Gasleitung geerdet werden?

Video: Sicherheit von Gasleitungen 2022, Dezember
Anonim

Gasleitungen sind nicht direkt geerdet, aber sie kann verklebt werden. Die Verbindung von Natur Gasleitungenbeinhaltet das Verkleben des Gehäuses der Serviceausrüstung, das sich oben befindet Boden, zum geerdet elektrisches Servicesystem. Dies geschieht dort, wo die Gasleitungen betreten Sie das Haus oder Gebäude.

Müssen Sie die Gasleitung erden?

Du musst kein unterirdisches Metall verwenden keuchend System als Erdungselektrode. 3.14(a) in NFPA 54 erfordert jeden oberirdischen Teil von a Gasleitungen System vor dem Absperrventil des Geräts elektrisch durchgehend und mit einer Erdungselektrode verbunden sein.

Muss die schwarze Gasleitung geerdet werden? Nach dem National Electrical Code ist die Rohrmuss verklebt werden. Es kann jedoch mit demErdung Leiter, der das Gerät bedient, das dieGas. Bei Blitzeinschlägen ist die Gas Unternehmen ist wahrscheinlich richtig. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Blitz in dieRohr, zumal es direkt neben einem Haus liegt.

Wie viel kostet es, eine Gasleitung zu erden?

Um ein neues zu starten Gasleitung, es wird Kosten einDurchschnitt von 521 $. Es kann jedoch zwischen 120 und 1.350 US-Dollar liegen. Die meisten Hausbesitzer geben zwischen 256 und 791 US-Dollar aus. Budget 15 bis 25 US-Dollar pro linearem Fuß für Neu- und Austausch Linien, einschließlich der Arbeit, Rohrleitungen und Materialien.

Brauche ich zwei Erdungsstäbe?

Erdspieß Abstand. Sie planen einfach zu fahren zwei Stangen weil dadurch die Anforderungen von 250,56 erfüllt werden, unabhängig von den tatsächlichenBoden Widerstand. Daher, zwei-Stange Installationen sind üblich, aber sind sie notwendigerweise richtig? Der Kodex erfordert, dass Sie Platz brauchen Stangen mindestens 6 Fuß auseinander [250,53(B)].

Beliebt nach Thema