Wie heißt das Herzstück einer Waschmaschine?
Wie heißt das Herzstück einer Waschmaschine?

Video: Wie heißt das Herzstück einer Waschmaschine?

Video: Türdichtung Waschmaschine wechseln Anleitung von M1Molter 2022, November
Anonim

Ein Rührwerk ist eine Spindel, die in der Mitte einer Automatik ragt Waschmaschinen Trommel waschen. Das Rührwerk ist normalerweise mit Rippen oder Flügeln ausgestattet und dreht und dreht sich während des Waschgangs der Maschine, bewegt die Kleidung durch das Wasser und entfernt sie idealerweise von Schmutz.

Wie heißt das Ding in der Mitte einer Waschmaschine?

Stattdessen gibt es ein Paddel im Mitte davon namens ein Rührwerk, das die Kleidung im Wasser dreht.

Was ist außerdem eine Waschtrommel? Die Trommel eines Frontladers Unterlegscheibe dreht sich um eine horizontale Achse. Die Trommel füllt sich nur teilweise mit Wasser und das Schleudern Trommel wirbelt die Kleidung durchs Wasser. Aufgrund der Taumelwirkung benötigen Frontlader-Waschmaschinen weder Rührwerk noch Laufrad und sind daher wäscheschonender als Toplader-Waschmaschinen.

Anschließend stellt sich die Frage, aus welchen Teilen eine Waschmaschine besteht?

Teile der Waschmaschine

  • Wasserpumpe. Dadurch wird das Wasser durch die Maschine zirkuliert und in zwei Richtungen rotiert.
  • Wassereinlass-Regelventil.
  • Trommel.
  • Rührwerk oder Paddel.
  • Waschmaschine motor.
  • Abflussrohr.
  • Leiterplatte (PCB).
  • Timer.

Wie funktioniert eine rührwerklose Waschmaschine?

Waschmaschine ohne Rührwerk Statt Rührwerk haben diese Maschinen Räder, Platten oder Scheiben, die den Bottich zum sanften Jonglieren oder Schleudern der Wäsche veranlassen. Die Waschgeschwindigkeit ist schnell genug, um mehr Wasser aus der Wäsche zu ziehen, was die Trocknungszeit und den Energieverbrauch verkürzt.

Beliebt nach Thema