Welche Art von Rauchmelder brauche ich?
Welche Art von Rauchmelder brauche ich?

Video: Welche Art von Rauchmelder brauche ich?

Video: Rauchmelder Kaufberatung 🔥 Worauf achten? [Rauchmelder Test & Vergleich] 2022, Oktober
Anonim

Beim Einkaufen für Rauchmelder, Sie brauchen wissen welche Art von Sensoren die Detektoren haben: photoelektrisch oder Ionisation. Optische Sensoren tun eine großartige Aufgabe, langsam brennende, rauchige, schwelende Brände zu erkennen. Ionisationssensoren können schnell brennende, lodernde Brände besser erkennen.

Ist hier ein Ionisations- oder ein photoelektrischer Rauchmelder besser?

Ionisationsrauchmelder reagieren tendenziell schneller auf die Rauch durch lodernde Feuer erzeugt als fotoelektrische rauchmelder. Fotoelektrische Rauchmelder reagieren tendenziell schneller auf die Rauch durch Schwelbrände erzeugt als Ionisationsrauchmelder.

Welche Arten von Rauchmeldern gibt es? Alle Arten von Rauchmeldern fallen in eine dieser Kategorien.

  • Ionisationsrauchmelder verfügen über Elektroden, die kontinuierlich schwachen elektrischen Strom durch ionisierte Luft leiten.
  • Optische Melder erkennen Rauch mithilfe eines Lichtsensors und eines Lichtstrahls.

Auch um zu wissen, woher ich weiß, welche Art von Rauchmelder ich habe?

Wenn Sie es nicht wissen welche Art von Rauchmelder Sie verfügen über bei dir zu hause, jetzt ist es an der zeit prüfen. Sie können dies tun, indem Sie die Rauchmelder nach unten und suchen Sie auf der Rückseite entweder nach „Photoelectric“oder „Ionization“oder nach einem Symbol mit dem Buchstaben „P“oder „I“auf der Rückseite.

Sind Ionisationsrauchmelder verboten?

Zur Zeit, Ionisation-Typ Rauchmelder sind verboten in drei Bundesstaaten: Massachusetts, Iowa und Vermont. An anderer Stelle sind sie jedoch die vorherrschende Art von Rauchmelder, wegen ihres niedrigen Preises.

Beliebt nach Thema