Woher weiß ich, ob mein Ölofenzünder defekt ist?
Woher weiß ich, ob mein Ölofenzünder defekt ist?

Video: Woher weiß ich, ob mein Ölofenzünder defekt ist?

Video: Ölregler Toby Reparatur/ Wamsler Ölofen 2022, September
Anonim

Hier sind die Schritte zur Fehlerbehebung bei einem Zünder:

  1. Schalte aus der Ofen bei das elektrischer schalter an das Seite davon.
  2. Lokalisieren der zünder.
  3. Entfernen das Schraube oder Schrauben halten der zünder an Ort und Stelle.
  4. Herausziehen der zünder und ausstecken wenn von das Kabelbaum.
  5. Wenn der Zünder ist geknackt, es ist Schlecht.

Wissen Sie auch, wie man einen Ölofenzünder testet?

So testen Sie einen Ölbrennertransformator

  1. Unterbrechen Sie den Strom zum Ölbrenner.
  2. Öffnen Sie die Revisionsklappen zum Brenner, suchen Sie den Transformator und lösen Sie ihn so, dass Sie ihn bewegen können.
  3. Trennen Sie die Stromversorgung zum Motor, damit kein Öl austritt, während Sie den Transformator überprüfen.
  4. Schalten Sie den Ölbrenner wieder ein und schalten Sie ihn ein.

Außerdem, wie repariert man einen Zünder an einem Ölofen? Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Zündungsprobleme Ihres Ölofens zu beheben:

  1. Schalten Sie zuerst den Ofen aus, wenn er in Betrieb ist.
  2. Schließen Sie das Ölventil der an Ihren Ofen angeschlossenen Leitung.
  3. Trennen Sie den Leistungsschalter.
  4. Entfernen Sie die Zugangsabdeckung.
  5. Suchen Sie den Blaskegel, der unter dem Ölbrenner positioniert werden sollte.

Wie lange sollte der Ofenzünder halten?

vier bis sieben Jahre

Hören Sie, wie Ihr Ofen anklickt, aber er startet nicht?

Die Kontrollleuchte (fehlerhafter Zündsensor) Die Kontrollleuchte oder der Zündsensor ist normalerweise das häufigste Problem wenn dein Ofen nicht wird entzünden. Dies ist normalerweise das Problem, wenn Sie Sie können hören, wie Ihr Ofen anklickt, aber er startet nicht. Wenn der Sensor oder das Zündgerät verschmutzt ist, Wille müssen gereinigt werden.

Beliebt nach Thema