Warum belüften Sie Ihren Rasen?
Warum belüften Sie Ihren Rasen?

Video: Warum belüften Sie Ihren Rasen?

Video: RASEN LÜFTEN oder VERTIKUTIEREN? UNTERSCHIED und wieso ICH lieber lüfte 🌱🌱🌱 2022, September
Anonim

Belüftung Dabei wird der Boden mit kleinen Löchern perforiert, damit Luft, Wasser und Nährstoffe eindringen können Gras Wurzeln. Dies hilft den Wurzeln, tief zu wachsen und ein stärkeres, kräftigeres zu produzieren Rasen. Der Hauptgrund für belüften soll die Bodenverdichtung lindern.

Also, was tun Sie, nachdem Sie Ihren Rasen gelüftet haben?

Was ist nach dem Aerifizieren Ihres Rasens zu tun?

  1. Lassen Sie die Bodenpfropfen auf dem Rasen, um sich zu zersetzen und zurück in die Löcher zu filtern, die von der Belüftungsmaschine hinterlassen wurden.
  2. Düngen Sie sofort nach dem Belüften Ihres Rasens, um Nährstoffe in Ihre Graswurzeln zu bringen.
  3. Säen Sie Ihren Rasen neu, insbesondere in Rasenbereichen, in denen das Gras dünn ist.

Man kann sich auch fragen, wie oft müssen Sie Ihren Rasen belüften? Was die Frequenz angeht, sagte Friell Belüftung sollte bei den meisten mindestens einmal im Jahr durchgeführt werden Rasen, während zweimal jährlich am besten für Rasen mit verdichtetem Boden oder Boden mit hohem Tongehalt.

Was ist dann der beste Weg, um Ihren Rasen zu lüften?

Bevor du belüften Peiffer sagt das beste Belüftung Maschinen sind solche mit hohlen Metallzinken, die in den Boden eindringen und Erdpfropfen aus dem Boden ziehen Rasen. Sie können den Zinken helfen, tiefer einzudringen, indem Sie gießen dein Rasen ein bis zwei Tage vor der Aussaat. Tragen Sie etwa einen Zentimeter Wasser auf die Gras.

Können Sie Ihren Rasen überlüften?

Lockerer Boden muss nicht oft gelüftet werden. Besonders dicke Sorten von Gras kann auch fordern belüften häufiger. Generell, Sie sollte nicht nötig sein belüften jederzeit mehr als einmal im Jahr ("zu viel des Guten" gilt hier, da Sie will nicht beschädigen Ihre Boden).

Beliebt nach Thema