Wie funktioniert die Warmwasser-Umwälzpumpe?
Wie funktioniert die Warmwasser-Umwälzpumpe?

Video: Wie funktioniert die Warmwasser-Umwälzpumpe?

Video: Warmwasserzirkulation & Zirkulationspumpe - Funktion | Energieverbrauch | Einstellung 2022, September
Anonim

Voll Umwälzpumpe System

Dieses System erstellt eine Schleife aus dem Wasser Heizung zum Wasserhahn und wieder zurück. Das unbenutzte heißes Wasser wird durch diese Schleife vom Pumpe, also wenn du dein. einschaltest heißes Wasser Wasserhähne, du bekommst heißes Wasser schnell. Der Sensor schließt die Pumpe einmal aus heißes Wasser hat eine komplette Schleife gemacht.

Anschließend kann man sich auch fragen, wie funktioniert eine Watts Warmwasser-Umwälzpumpe?

Die Pumpe beherbergt einen Temperatursensor und ein Rückschlagventil, das verhindert Wasser vom Betreten der Rücklaufleitung. Die Pumpe bewegt sich Wasser das sitzt in der schlange zurück zum Wasser Heizung. Der Sensor lässt die Pumpe weiß wann heißes Wasser ist am weitesten Wasserhahn angelangt und schließt die Pumpe.

Abgesehen davon, wie viel Strom verbraucht eine Warmwasser-Umwälzpumpe? Die Kosten für die Elektrizität bei 0,12 $ pro kW für die Kleinen Pumpe für 250 Fuß Rohr auf einer Zeitschaltuhr für acht Stunden am Tag mit einem Sensor und einem Schalter, der durchschnittlich 3 Minuten pro Stunde läuft und 1,40 bis 1,59 US-Dollar pro Jahr kostet Elektrizität. Die. 79-A Umwälzpumpe verwendet 90 W und kostet 4,73 US-Dollar pro Jahr.

Auch zu wissen ist, lohnt sich eine Warmwasser-Umwälzpumpe?

Es hängt alles von der Art der Pumpe du erhältst. Die traditionellen verbrauchen normalerweise mehr Strom als unter der Spüle Warmwasser-Umwälzpumpen. Die Antwort hier ist, dass sie Ihnen kein Geld sparen, wenn die Stromrechnung von Belang ist, aber sie sind es trotzdem es lohnt sich da es sich insgesamt um stromsparende Verbraucher handelt.

Wie rezirkuliere ich mein Warmwasser ohne Pumpe?

So installieren Sie ein passives Umlaufsystem:

  1. Schalten Sie einen elektrischen Warmwasserbereiter aus und schließen Sie das Gasversorgungsventil eines Gaswarmwasserbereiters.
  2. Entleeren Sie das Heizgerät und die dazugehörigen Warmwasserleitungen und entfernen Sie den Ablasshahn an der Unterseite des Warmwasserbereiters.

Beliebt nach Thema