Essen Kaninchen Schafgarbe?
Essen Kaninchen Schafgarbe?

Video: Essen Kaninchen Schafgarbe?

Video: 5 Dinge die Kaninchen täglich brauchen 2022, September
Anonim

Generell gilt: Pflanzen Kaninchen nicht mögen gehören solche mit starken Düften, Stacheln, Stacheln oder ledrigen Blättern. Häufig sind einheimische Pflanzen relativ kaninchenresistenter als nicht einheimische (exotische) Pflanzen. Dazu können gehören: Schafgarbe.

Welche Pflanzen hassen Kaninchen?

Zu den Pflanzen, die Kaninchen normalerweise vermeiden, gehören:

  • Gemüse: Spargel, Lauch, Zwiebeln, Kartoffeln, Rhabarber, Kürbis, Tomaten.
  • Blüten: Kleome, Geranien, Vincas, Wachsbegonien.
  • Kräuter: Basilikum, Minze, Oregano, Petersilie, Estragon.

Fressen Kaninchen auch Ziergräser? Kaninchen ernähren sich von Pflanzen, die in ihrer Reichweite sind, was bedeuten würde, dass ihr Schaden nur gering ausfällt, während Hirsche eine viel größere Reichweite haben. Viele Arten von Ziergräser einen guten Lebensraum für Kaninchen, aber viele werden nicht Essen die älteren, zähen Klingen.

Welche Pflanzen fressen Kaninchen auf diese Weise?

Kaninchen fressen viele Gemüsesorten, darunter Brokkoli, Bohnen, Rüben Tops, Karotten, Salat und Erbsen. Sie werden im Frühjahr viele Frühlingsblumen verschlingen, darunter auch Tulpentriebe. Kaninchen können auch durch das Kauen von Rinde, Knospen und Stängeln von Gehölzen großen Schaden anrichten.

Essen Kaninchen Pfingstrosen?

Pfingstrose Hybriden werden selten gestört Kaninchen, aber Baum Pfingstrosen werden häufig durchgeblättert Kaninchen, also wählen Sie Ihre Exemplare sorgfältig aus, wenn Kaninchen sind ein Problem in Ihrer Landschaft.

Beliebt nach Thema