Was ist die Nacherwärmung in einer Gasturbine?
Was ist die Nacherwärmung in einer Gasturbine?

Video: Was ist die Nacherwärmung in einer Gasturbine?

Video: 3D-Animation: Funktionsweise einer Industrie-Gasturbine (German speaker) 2022, Oktober
Anonim

Aufwärmen wird angewendet in a Gasturbine so, dass es die Turbine arbeiten, ohne die Kompressorarbeit zu erhöhen oder die Turbine Materialien. Ein Nacherhitzer ist im Allgemeinen eine Brennkammer, die aufwärmen die Strömung zwischen Hoch- und Niederdruck Turbinen. In Düsentriebwerken wird ein Nachbrenner verwendet, um aufwärmen.

Was ist dementsprechend die Wiedererwärmung und Regeneration einer Gasturbine?

Die Ladeluftkühlung, Aufwärmen, Regenerativ Gas-Turbine Zyklus Aufwärmen im thermodynamischen Prozess bezieht sich auf einen Ansatz zum Bauen Turbine arbeiten ohne Variation in der Kompressorarbeit, von der die Turbine ist entwickelt.

Außerdem, was ist Ladeluftkühlung in Gasturbinen? In einem Gasturbine, die Aufgabe des Kompressors besteht darin, die Luft adiabatisch zu verdichten, bevor sie in die Brennkammer gelangt. Ladeluftkühlung ist ein Prozess, bei dem der Wirkungsgrad des Kompressors durch Komprimieren der Gas mit Hilfe von zwei Kompressoren, die eine Ladeluftkühler zwischen.

Die Leute fragen auch, was ist eine Gasturbinenregeneration?

Regeneration ist ein Prozess, bei dem hohe Temperaturen Gase am ausgang von Turbine werden zum Erwärmen der Luft verwendet, die aus dem Kompressor austritt und bevor sie in die Brennkammer eintritt.

Wie effizient ist eine Gasturbine?

Turbinenwirkungsgrad ist das Verhältnis der tatsächlichen Arbeitsleistung der Turbine zur zugeführten Nettoenergie in Form von Kraftstoff. Für Stand-alone Gasturbinen, ohne Wärmerückgewinnungssystem die Effizienz 35 bis 40 Prozent betragen.

Beliebt nach Thema