Was gräbt Löcher in Blumenbeete?
Was gräbt Löcher in Blumenbeete?

Video: Was gräbt Löcher in Blumenbeete?

Video: Welches Tier gräbt Löcher im Hochbeet? 2022, November
Anonim

Baumhörnchen und Erdhörnchen werden von der weichen Erde angezogen Hochbeet im Garten. Eichhörnchen normalerweise graben im weichen Boden, um Nahrung zu vergraben oder zuvor vergrabene Caches zu suchen, obwohl sie auch möglicherweise graben hoch Pflanze, Anlage Wurzeln zum Füttern. Erdhörnchen graben gräbt, graben für Wurzeln und graben Insekten auf.

Zu wissen ist auch, welche Tiere Löcher in Blumenbeete graben?

Die meisten grabenden Tiere sind keine direkte Bedrohung für Blumen, aber sie können die Wurzeln Ihrer Pflanzen beschädigen, wenn sie nicht kontrolliert werden

  • Gefräßige Wühlmäuse. Wühlmäuse können sich in Blumenbeeten und anderen Bereichen eingraben, in denen hohe Pflanzen sie vor Raubtieren schützen.
  • Gopher-Löcher.
  • Probleme mit dem Maulwurf.
  • Eichhörnchen Ärger.
  • Stinktiere und Waschbären.

Wie halte ich Tiere von meinen Blumenbeeten fern? Zu Tiere draußen halten von deinem Gemüse Garten, tragen Sie ein Spray auf, das abschrecken soll Tiere, wie Kojoten-Urinspray, um die Ränder Ihres Garten. Sie können auch Pflanzen in Ihre Garten das am meisten Tiere nicht mögen, wie Buchsbaum, Ringelblumen oder Narzissen.

Was gräbt sich dementsprechend nachts in meinen Topfpflanzen?

Grub. Ein Waschbär genießt einen schnellen Snack mit proteinreichen Larven und er kann die Insekten in Ihrem riechen Topfpflanzen. Er betritt tapfer deinen Hof und graben durch den Schmutz, um nach Maden oder anderen Insekten wie Schnecken zu suchen, die in der Erde um dich herum leben könnten Pflanzen.

Graben Kaninchen Löcher in Blumenbeete?

Kaninchen nicht groß erstellen Löcher in deiner Garten, aber sie tun lebe in Garten für den zusätzlichen Komfort, in der Nähe ihres Lebensmittelgeschäfts zu bleiben. Kaninchen verbessern und nutzen Löcher von anderen Tieren als Verstecke und Höhlen in den Abendstunden geschaffen.

Beliebt nach Thema