Wo soll eine Sumpfpumpe im Keller aufgestellt werden?
Wo soll eine Sumpfpumpe im Keller aufgestellt werden?

Video: Wo soll eine Sumpfpumpe im Keller aufgestellt werden?

Video: Keller Trockenlegen - Pumpensumpf | Sickerschacht bauen 2022, November
Anonim

EIN Schmutzwasserpumpe ist gewöhnlich Eingerichtet im untersten Teil des Untergeschoss oder Kriechkeller. Seine Hauptfunktion besteht darin, den Bereich unter dem Grundstück trocken zu halten und Überschwemmungen zu verhindern.

Ähnlich kann man sich fragen, wo im Keller eine Sumpfpumpe stehen soll?

Wählen Sie einen Ort im Untergeschoss oder der Kriechkeller. Die Schmutzwasserpumpe sollte sich an der tiefsten Stelle des Bodens in der Nähe einer Wand befinden, damit das Abflussrohr leicht nach außen geführt werden kann, und in der Nähe einer Steckdose, um das Gerät mit Strom zu versorgen Schmutzwasserpumpe.

Ist eine Sumpfpumpe im Keller notwendig? EIN Schmutzwasserpumpe beseitigt Feuchtigkeit und verhindert Überschwemmungen. Viele Hausbesitzer Keller wird irgendwann überfluten. Auch wenn du Untergeschoss überschwemmt nicht, Untergeschoss Feuchtigkeit kann zu Schimmel und möglichen Gesundheitsproblemen führen. Wenn Sie ein Eigenheim besitzen und in einem Gebiet leben, das anfällig für übermäßigen Schnee oder Regen ist, a Schmutzwasserpumpe ist eine kluge Wette.

Können Sie dann eine Sumpfpumpe in einem fertigen Keller installieren?

In diesen Fällen ist a Sumpf-Pumpeninstallation ist eine gute Lösung. Viele neue Häuser haben ein Sumpfgrube bereits vorhanden, komplett mit Drainage-Fliesensystem unter dem Untergeschoss Boden, der entworfen wurde zu Kanalwasser zu das Grube. Zu habe dieses system Eingerichtet kann zwischen 300 und 500 Dollar kosten.

Wie installiert man eine Sumpfpumpe im Keller?

  1. Finden Sie den Ort, an dem sich Wasser sammelt. Finden Sie einen Standort.
  2. graben Sie ein Loch für den Sumpf. Grabe ein Loch für den Sumpf.
  3. Vorbereitung der Sumpfpumpe für den Betrieb. Fügen Sie mehr Kies hinzu.
  4. die Adapter anbringen. Bringen Sie die Adapter an.
  5. Rückschlagventil einbauen.
  6. Kanalwasser von der Pumpe und vom Haus weg.
  7. PVC durch die Wand führen.
  8. Tragen Sie Silikondichtmittel in das Loch auf.

Beliebt nach Thema